Jetzt kann die Therapie beginnen!

Nach der Aufnahmeuntersuchung erstellt unsere leitende Ärztin einen individuellen Behandlungsplan, der neben der Hauptdiagnose Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und Ihre berufliche und soziale Situation berücksichtigt.

An fünf Tagen die Woche starten Sie morgens mit Ihrer Therapie, die von Physiotherapie und Massage über Muskelaufbau- und Ausdauertraining bis zu Koordinationsübungen reicht. Nach einer warmen Mittagsmahlzeit ergänzen wir Ihr Programm unter anderem durch Rückenschulkurse, Entspannungstraining, Vorträge und Beratungen. Ferner besteht die Möglichkeit weitere Einzelbehandlungen und – beratungen in Ihren Behandlungsplan aufzunehmen. Dieses Angebot wird unsere leitende Ärztin mit Ihnen individuell absprechen.

Nach ungefähr 4-6 Stunden Therapie kehren Sie dann in ihr privates Umfeld zurück. Bei Bedarf unterstützen wir Sie dabei mit unserem eigenen Hol- und Bringdienst.