Osteopathie

Die osteopathische Medizin dient vorwiegend der Erkennung und Behandlung von Funktionsstörungen. Diagnose und Therapie erfolgen mit spezifischen osteopathischen Techniken, die mit den Händen ausgeführt werden. Die Anwendung osteopathischer Medizin setzt genaueste Kenntnisse der Anatomie und Physiologie voraus. Zu den Grundlagen der Osteopathie zählen die Einheit des menschlichen Körpers, die wechselseitige Abhängigkeit von Struktur und Funktion sowie die selbstregulierenden Kräfte im Körper.

Es gibt drei Therapieschwerpunkte:

  • Craniosakrale Therapie (Behandlung des Schädels und der Kreuzbeinrelation)
  • Parietale Therapie (Behandlung der Gelenke)
  • Viszerale Therapie (Behandlung des Bauchraumes)

Kontakt

Informationen & Terminvereinbarung
0711 / 13 53 20 - 0

Terminvereinbarung

Mo-Do 07:00 bis 19:00 Uhr
Fr 07:00 bis 18:00 Uhr